- Zeitschrift LuXemburg - https://www.zeitschrift-luxemburg.de -

Heft 2/2009


heft2cover [1]

Das gesamte Heft 2/2009 “Umkämpfte Demokratie” gibt es als Pdf hier zum Download [2] (4,7 Mb)

Inhalt

Editorial [3]

Debatte: Von Seattle nach Kopenhagen

Corinna Genschel Einleitung [4]

Franco ›Bifo‹ Berardi Zehn Jahre nach Seattle: Rückzug in sichere Häfen [5]

Nicola Bullard Ein klösterlicher Rückzug ist nicht möglich [6]

Thomas Seibert Die Klöster der Militanten [7]

Ian Greer Klöster oder Mobilmachung? Seattle und die Bewegungsfrage [8]

Patrick Bond Von Seattle nach Kopenhagen: Kann Afrika erneut ein schlechtes Abkommen blockieren? [9]

Ben Trott und Tadzio Müller Wie institutionalisiert man einen Schwarm? [10]

Ulrich Brand Gegen-Hegemonie statt Kloster [11]

Kämpfe

Ingar Solty Kämpfe um Hegemonie: Scheitert die Gesundheitsreform in den USA? [12]

Frank Deppe Krise und Transformation der Demokratie [13]

Eva Kreisky Riskante Freiheiten: “Vermarktung” von Demokratie [14]

Hilary Wainwright Demokratisierung als Transformation [15]

Tanja Ernst und Isabella Radhuber Indigene Autonomie in Bolivien [16]

Ama Biney Landnahme in Afrika [17]

Barbara Epstein Universität in Aufruhr [18]

Friederike Kuster Ohne Muße nur Stillstand [19]

Subjekte

Bernd Hüttner Krise? Mid-Life-Crisis! [20]

bankleer fit for flexploitation [21]

Falk Richter TRUST. Auszüge [22]

Strategien

Katja Kipping Dem Gespenst mit auf den Weg gegeben [23]

Horst Kahrs Parteienlandschaft im Umbruch [24]

Alexander Gallas Unterschiedliche Kampfbedinungen: Krisenpolitik in Deutschland und Großbritannien [25]

Joao Pedro Stedile Brasilien – für ein populares Projekt [26]

Zur Diskussion

Christoph Jünke und Daniel Kreutz Falsch aufgezäumt. Entgegnung auf das Strategiepapier des IfG [27]

 

 

160 Seiten, 10 € zzgl. Versand
Bestellen